Gästebuch

Ich freue mich, dass Du den Weg auf meine Homepage gefunden hast. Wenn Dir meine Seite gefällt (oder sie Dir nicht gefällt), kannst Du mir das hier jederzeit mitteilen.

Ich freue mich über Feedback jeglicher Art!

 

KEEP ON RUNNING!


Kommentare: 20
  • #20

    Markus „Kono“ Scheller (Dienstag, 21 Januar 2020 20:07)

    Hi Patrick!
    Jetzt weiß ich endlich, dass du es bist, der ständig von den Läufen berichtet. Ich hatte vor dem Steinhart500 von dir gelesen, wusste aber später nicht mehr, woher ich das hatte. Beim Steinhart hab ich auch andere Läufer gefragt, die konnten mir leider nichts sagen. Jetzt hab ich deine Seite entdeckt und bin fleißiger Mitleser (und Fan) �
    Tolle Berichte, ich drücke dir die Daumen für die nächsten Läufe!
    Kono

  • #19

    Patrick (Montag, 09 Dezember 2019 17:25)

    Hallo zusammen,
    Danke für das positive Feedback :-) Das motiviert zum Weiterschreiben (auch wenn ich etwas hinterherhänge).
    @Stephan: Der Bericht vom spannenden 1. Tiefbunker Marathon in Wedel wird morgen online sein.
    @Oli: Leider speichere ich mir die GPX Tracks nie ab, sodass ich dir nicht aushelfen kann. Da ich nicht weiß, welchen der beiden WFLWRs, du meinst, sage ich einfach zu beiden etwas. Zadar ist grundsätzlich flach, jedoch werden die ganz ganz seichten Anstiege ab KM 40 mit zunehmender Müdigkeit echt hart. Wien weist nur am Anfang (zw. KM 5 und 10) einen Mini-Anstieg auf und ist ansonsten super flach und perfekt für schnelle Zeiten.
    Viele Grüße!

  • #18

    Oli (Montag, 09 Dezember 2019 16:09)

    Servus,
    dein Bericht zum Wings for Life liest sich klasse. Hast du von dem lauf ein GPX Track? Würde mir gerne die Strecke mal im Höhenprofil anschauen:)

    Danke dir.

  • #17

    Stephan (Sonntag, 01 Dezember 2019 11:19)

    Nach meinem letzten Eintrag vor fast einem Jahr ergab sich am 30.11.2019 nun ein gemeinsamer Lauf mit vielen Umrundungen. Die 137 (!!!) Runden im Tiefbunker in Wedel werden jedem Teilnehmer nachhaltig in Erinnerung bleiben.
    Ich persönlich fand es zu eng und zu kurvig, aber etwas Besonderes war es auf jeden Fall. Statistisch gesehen müsste Patrick mich alle drei Runden überholt haben - gesehen, geschweige denn gezählt, habe ich es nicht (;->). Bin schon auf den Bericht gespannt, wie der Sieger die Strecke erlebt hat!

  • #16

    Wolfgang Rohwedder (Donnerstag, 17 Januar 2019 23:37)

    Schöner Bericht von dem Schuppen-Marathon, den ich auch mitgelaufen bin. (bin hinter Dir zweiter geworden, wenn auch mit 5 Runden Abstand) Ich empfand die Strecke auch als sehr interessant, vor allem der ganz "andere" Blick auf die Elbphilharmonie. Selbst den Michel konnte man ja noch erkennen. Ich frage mich immer wieder wie Christian diese interessanten Locations findet. Tolle Homepage übrigens, vor allem mag ich den Statistikteil (das ist auch ein Hauptbestandteil meiner HP). Bis dann, wir sehen uns bestimmt mal irgendwo anders beim Laufen (Öjendorf, Teichwiesen, LostPlaces usw........

  • #15

    Stephan (Freitag, 04 Januar 2019 23:29)

    Nachdem ich Dir persönlich bereits sagte, dass ich Deine Berichte auf dieser HP sehr gut finde, veröffentliche ich dies nun auch für die Nachwelt und in aller Öffentlichkeit hier.
    Vielleicht laufen wir auch mal einen Marathon auf einem Rundkurs gemeinsam. Ich behalte Deine geplanten Läufe im Blick. Dann freue ich mich schon auf die Überrundungen!!
    Weiterhin viel Spaß am Laufen.

  • #14

    Jan (Freitag, 02 November 2018 07:16)

    Hey, wir suchen noch einen Läufer zwecks Mannschaft Bildung...vllt kannst du dich ja einmal unter z-wangerooge@hotmail.de melden�

  • #13

    Ulf (Sonntag, 18 Juni 2017 13:37)

    Schön, dass Du gestern wieder mein Allermöher Triple-Marathon warst und gleich zwei so spektakuläre Ergebnisse eingefahren hast. Wenn alles stimmt, knackst Du auch noch den Streckenrekord im Triple in neuer Fabelzeit beim nächsten Mal. Ich denke, im Double hast Du den jetzt eh' schon. Ganz liebe Grüße vom Zeitnehmer: Ulf

  • #12

    Roland (Dienstag, 28 März 2017 15:36)

    Bin über Jimdo auf Deine Seite gestoßen. Klasse gemacht, sehr interessant.
    Viele Grüße
    Roland

  • #11

    Totti (Dienstag, 13 Dezember 2016 22:49)

    Kranker Typ!
    So, das musste mal raus... Wir sehen uns an meiner Wohnung, wenn ich wieder die Ehre habe, dich zu begleiten.
    Und - by the way: Sehr cooler, unaufgeregter Blog, der einfadh mal eine Homage an dieses wundervolle Hobby ist!

  • #10

    claudia.walsh@t-online.de (Samstag, 10 Dezember 2016 21:46)

    Hallo Patrick,

    wir gratulieren dir zu dem fantastischen Ergebnis heute beim RuM!!!
    Wir sind Jan und Isbael, die dich kurz vor dem Lauf am Auto angequatscht haben, völlig ahnungslos, um welchen Lauf es sich da heute handelte. Wir waren gerade auf unserer Morgenrunde um den See unterwegs und haben mitbekommen, dass da irgend ein besonderer Lauf stattfinden musste, da alle Teilnehmer mit "schwerer" Ausstattung sich zum Laufen rüsteten. Da Jan als Marathonläufer einen Blick dafür hatte, haben wir dich gefragt, ohne zu wissen, dass du der Favorit und der "langjährige" Sieger dieses Events bist. Wir haben dann die ganze Zeit mitgefiebert, die Wettererschwernis beobachtet und dich dann beim Zieleinlauf beobachtet und bejubelt. Also Glückwunsch!
    Als Rubbenbruchseeanlieger haben wir vor, diesem Event mehr Beachtung zu schenken. Vielleicht wird Jan ja nächstes Jahr auch dabei sein.

    Liebe Grüße und allzeit gute Zeit beim Lauf!!!
    Isabel und Jan

  • #9

    Wolfgang Bernath (Sonntag, 13 Dezember 2015 19:39)

    Hallo Patrick,
    bist Du an ein paar Fotos von Dir während des RuM interessiert? Dann E-Mail an wolfgang@spass-am-laufen.de.
    VG
    Wolfgang

  • #8

    Henning (Dienstag, 20 Oktober 2015 00:51)

    Glückwunsch, hat dein GB unterschlagen ;-) wir sehen uns bei einem Marathon in 2016 :-) Grüße Henning

  • #7

    Henning (Dienstag, 20 Oktober 2015 00:29)

    Mamma-mia, in Oldenburg endlich mal wieder gesehen, Zeiten besprochen und dann Haste das Ding auch noch nach Hause gelaufen

  • #6

    HaWe Rehers (Mittwoch, 17 Dezember 2014 19:54)

    Genauso locker geschrieben wie Du gelaufen bist, lieber Patrick. Viel Vergnügen beim Big Sur Mara, ich denke, einen www.ospum.de wird es auch 2016 geben. Dann zählen wir auf Dich ;-).
    Runtastische Grüße
    vom HaWe aus OS

  • #5

    Michael (Mittwoch, 17 Dezember 2014 17:30)

    Hi Patrick,
    Glückwunsch nochmal zu Deinem Sieg in der super Zeit beim RuM.
    Einen schönen Bericht hast Du da geschrieben.
    Es waren aber bestimmt mind. 42,195 km. Die GPS-Geräte kürzen die Kurven oft ab, sodass oft weniger rauskommt als es in Wirklichkeit ist, insbesondere bei den paar 90 Grad Kurven die vorhanden waren. Ich bin die Strecke auch mal mit GPS-Gerät abgelaufen und hatte auch zuwenig drauf.
    Lieben Gruß,
    Michael

  • #4

    Dennis (Montag, 20 Oktober 2014 11:32)

    Mich würde mal interessieren ob du für einen Verein läufst? ich bin auf der suche nach Talenten die ein team bilden und dann 10- Marathon Landesmeisterschaften starten! Meld dich mal dennis

  • #3

    Martin Benjak (Donnerstag, 09 Oktober 2014 10:18)

    Hey Bruder,
    habe mit gerader ganz interessiert deine 17. Alsterrunde in Hamburg vom 08.10.2014 durchgelesen. Schön geschrieben und auch was für's Auge.

    Weiter so.

    Lieben Gruß,
    Martin.

  • #2

    Franz-Josef Dirkes (Sonntag, 05 Oktober 2014 14:11)

    Hallo Patrik,
    eine sehr gute Seite, die Dir wirklich hervorragend gelungen ist!
    Wünsche Dir bei Deinen Wettkämpfen weiterhin viel Erfolg.
    Gruß
    Franz-Josef

  • #1

    Martin Benjak (Dienstag, 20 August 2013 23:47)

    Hey Patrick,
    gratuliere zu dieser Seite!
    Sie ist wirklich sehr informativ und es macht auch Lust auf mehr ;-)

    Also, viel Erfolg weiterhin beim Laufen und auch bei dieser Seite!

    Gruß Martin.